Geöffnet von 9:00 bis 16:45 Uhr

täglich durchgehend von 8. Juni bis 6. Oktober 2019

Webcams im Triassic Park

Ansehen

Spaß seit 200 Millionen Jahren

-®defrancesco_TriassicPark-14

Triassic Park:

Es hat sich einiges getan im Triassic Park. Nun ist bereits fast alles wieder geöffnet.....
Der Einzige der noch ein wenig zum Auftauen braucht, ist der Wassersaurier, der ist leider noch nicht in Betrieb.

Wandern, Klettern & Biken:

Die Wanderwege sind alle geöffnet. Am Rundwanderweg bis zum Gipfel und im Bereich des Gipfelkreuzes liegt noch ein wenig Schnee. (Wir empfehlen geeignetes Schuhwerk und ACHTUNG es herrscht noch immer Einbruchgefahr!)

Rein in die Gondel und rauf in die Urzeit: Dinos, Korallen, Ammoniten und Ur-Meer – bei jedem Wetter! Dort, wo heute das beliebte Ski- & Wandergebiet Steinplatte ist, war vor 200 Millionen Jahren das Urmeer Tethys. Der Triassic Park macht die alpine Erdgeschichte lebendig wie nie – und bietet mit Triassic Center, Triassic Beach, Triassic Trail, Aussichtsplattform, Fischers Korallen-Garten und der neuen Tropfsteinhöhle urzeitlichen Spaß für die ganze Familie. Und auch neuzeitliche Vergnügungen, wie Wandern, Klettern, Biken kommen dort oben nicht zu kurz.

Für mehr Informationen über die Preise, das Wetter, die aktuellen Webcams besucht bitte unsere Steinplatten Webseite.

Triassic Beach

NeuTriassic Beach
Triassic Beach

Auf über 200 Quadratmetern verschaffen sich Expeditionsteilnehmer Abkühlung: Am TRIASSIC Beach wird geplanscht – und der Wasserdino beritten!

Triassic Trail

Triassic Trail
Triassic Trail

Für deine wissenschaftliche Erkundungstour auf der Steinplatte wärmst du dich am besten schon mal auf. Die Urzeit wird hier nämlich nicht mühsam gepaukt, sondern erklettert, erbuddelt und erspielt!

Triassic Center

Triassic Center
Triassic Center

PA-LÄ-ON-TO-LO-GIE? Verstehst du hier auch nur Bahnhof? Dann bist du richtig im TRIASSIC Center, wo aus Kindern und Erwachsenen auf 2 Ebenen mit allen Wassern gewaschene Expeditionsteilnehmer werden.

Diese Plattform lässt noch tiefer blicken

Diese Plattform lässt noch tiefer blicken
Diese Plattform lässt noch tiefer blicken

Knapp 70 Meter über dem Abgrund schwebt sie, die begehbare Aussichtsplattform unweit des Triassic Centers. In der Form einer Fächerkoralle liefert sie den Besuchern spektakuläre Tiefblicke und atemberaubende Aussichten.

Weiterlesen

Der interaktive Erlebnispark macht Geschichte lebendig wie nie

  • Bereits an der Talstation kann man in die Unterwasserwelt eintauchen und für alle Kinder gibt es hier das beliebte Forscherhandbuch.
  • Die Unterwassergondel fährt stilecht auf die Steinplatte und oben angekommen geht es erst richtig los!

Geschichte ist trocken und langweilig? Nicht im Triassic Park auf der Steinplatte-Waidring! Dort erwartet Groß und Klein sauriermäßiger Spaß auf 1.700 m – Dinos, Korallen, Ammoniten und Ur-Meer direkt im 3-Ländereck Tirol-Salzburg-Bayern. Bereit für eine spannende Abenteuerreise in die Vergangenheit?

Finde hier deine Route
direkt zur Steinplatte

Sie erreichen die Steinplatte entweder über Reit im Winkl und die Mautstraße und dann zu fuß oder von Waidring aus ganz bequem mit der "Unterwasser" Gondelbahn.

Verkehrsmittel

Anreise von ...

Route planen

Auf geht's in eine spannende Zeitreise

Was dich noch interessieren könnte...